Archivierter Artikel vom 02.05.2022, 17:32 Uhr
Kreis Birkenfeld

84 neue Corona-Kranke im Kreis Birkenfeld – Keine Datenübermittlung mehr am Wochenende

84 Corona-Neuinfizierte hat das Gesundheitsamt des Landkreises Birkenfeld am Montag gemeldet.

Foto: dpa

Die Sieben-Tage-Inzidenz des Kreises Birkenfeld liegt bei 618,5 und damit etwas höher als der Landeswert (592,89. Die Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz (Rheinland-Pfalz) beträgt 4,42.

Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt 17 Covid-19-Patienten und einen Verdachtsfall auf der Isolierstation sowie einen Corona-Patienten auf der Intensivstation. Das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld behandelt drei Covid-19-Patienten auf der Isolierstation.

Wie die Kreisverwaltung Birkenfeld außerdem mitteilt, melden die rheinland-pfälzischen Gesundheitsämter bis auf Weiteres die Corona-Fälle und Inzidenzzahlen nur noch an Werktagen. Das habe zur Folge, dass an Wochenenden und Feiertagen vorläufig keine aktuellen Corona-Daten mehr auf der Internetseite des Landesuntersuchungsamtes eingestellt werden, heißt es in einer Pressemitteilung.