Archivierter Artikel vom 14.10.2011, 18:25 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

7 von 16 Friedhöfen sollen stillgelegt werden

Wie viele und welche Friedhöfe braucht die Stadt? Diese Frage diskutierte Oberbürgermeister Bruno Zimmer bei einer Informationsveranstaltung mit interessierten Bürgern, von denen allerdings nur rund 20, darunter etliche Mitglieder des Stadtrates, gekommen waren. Zimmer machte gleich zu Beginn den finanziellen Hintergrund deutlich: Die Stadt hat ein aktuelles Haushaltsdefizit von rund 10 Millionen Euro sowie, kurzfristige und „rentierliche“ Verbindlichkeiten zusammengenommen, einen Schuldenberg von knapp 100 Millionen Euro. Nicht nur ADD und Landesrechnungshof dringen auf Sparsamkeit, sondern die Kommune muss im Interesse ihrer eigenen Zukunftsfähigkeit ein Interesse daran haben, ihre Ausgaben zu senken.

Lesezeit: 3 Minuten