Archivierter Artikel vom 12.08.2010, 14:39 Uhr
Kreis Birkenfeld

6:0 FC Brücken demontiert Weiersbach

Gleich vier Überraschungen prägten die erste Runde des Fußball-Bezirkspokals im Kreis Birkenfeld.

Nachdem der TuS Mörschied als Bezirksligist bereits 2:8 bei der Spvgg Nahbollenbach verloren hatte, geriert auch der SV Weiersbach unter die Räder. Beim Bezirksklassen-Vertreter FC Brücken kassierte der Bezirksligist eine 0:6-Packung. Auch die Weiersbacher Ligakonkurrenten SG Niederhambach (2:4 beim TuS Oberbrombach) und Bollenbacher SV (6:7 nach Elfmeterschießen bei der Spvgg Fischbach) schieden aus – hier jubelten ebenfalls Teams aus der Bezirksklasse. Die Kreisligisten SV Buhlenberg, ASV Idar-Oberstein und SG Frauenburg strichen die Segel.

Die Ergebnisse im Einzelnen: SG Wildenburg – TuS Kirschweiler 0:2, ASV Idar-Oberstein – SV Niederwörresbach n.V. 3:8, TuS Oberbrombach – SG Niederhambach/Schwollen 4:2, SG Frauenburg – VfR Baumholder 0:5, FC Brücken – SV Weiersbach 6:0, Spvgg Fischbach – Bollenbacher SV n.E. 7:6, SV Buhlenberg – FC Hohl 1:2.

Mehr zum Pokal lesen Sie in der Freitagausgabe der Nahe-Zeitung.