Plus
VG Birkenfeld

500 Einsprüche: Windkraftpläne der VG Birkenfeld lösen Proteststurm aus

Von Axel Munsteiner
Die Rotorblätter liegen schon bereit: Bei Hattgenstein wird zurzeit ein Windrad errichtet. Gegen noch mehr Anlagen sind viele Bürger.  Foto: Drumm
Die Rotorblätter liegen schon bereit: Bei Hattgenstein wird zurzeit ein Windrad errichtet. Gegen noch mehr Anlagen sind viele Bürger. Foto: Drumm
Lesezeit: 3 Minuten

So viel Widerspruch hat es in der Geschichte der Verbandsgemeinde Birkenfeld (VG) beim gesetzlich vorgeschriebenen Verfahren zur Beteiligung der Öffentlichkeit noch nicht gegeben: Gegen den im Mai vom Rat gebilligten Entwurf zur vorgesehenen Änderung des Flächennutzungsplans (FNP) der VG im Teilbereich Windkraft liegen der Verwaltung insgesamt rund 500 Einwände vor.

„Genau gezählt haben wir die Stellungnahmen noch nicht. In meinem Büro stapelt sich aber ein sehr großer Haufen“, berichtet Kai Kämmerling, Leiter der VG-Bauabteilung. „Die letzten Eingaben von Behörden, die vorher um Fristverlängerung gebeten hatten, sind Ende Oktober bei uns eingegangen. All diese Einwände müssen nun in den nächsten Wochen ...