Archivierter Artikel vom 06.04.2022, 14:31 Uhr
Plus
Idar-Oberstein/Bad Kreuznach

40-jähriger Idar-Obersteiner scheitert mit Berufung: „Bombiger Deal“ reichte ihm nicht

Einen kurzen, aber für den Angeklagten ernüchternden Berufungsprozess erlebte ein inzwischen 40-jähriger Mann aus Idar-Oberstein am Landgericht Bad Kreuznach. Vom Amtsgericht Idar-Oberstein im September 2021 zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von zwei Jahren und drei Monaten ohne Bewährung verurteilt, hoffte er nachträglich auf Gnade und Bewährung. Und dies nach einem „bereits sehr guten Deal“, wie der Vorsitzende Richter der 7. Kleinen Strafkammer, Carsten Poetsch, zu Beginn verwundert formulierte.

Von Günter Schönweiler Lesezeit: 4 Minuten