Archivierter Artikel vom 10.09.2012, 11:57 Uhr
Plus
Rhaunen

29 Stolpersteine wider das Vergessen verlegt

Unter sehr großer Anteilnahme der Bevölkerung verlegte der Kölner Künstler Gunter Demnig in Rhaunen die ersten 29 Stolpersteine. Im Jahr 1988, als man im Rahmen einer von Franz DeCrouppé und Klaus Gilcher zusammengestellten Fotoausstellung am 50. Jahrestag des Novemberpogroms gedachte, war das Interesse bei Weitem nicht so groß. Mittlerweile scheint die Zeit reif für das Gedenken.

Lesezeit: 4 Minuten