Archivierter Artikel vom 19.08.2022, 16:44 Uhr
Kreis Birkenfeld

27 Patienten in Behandlung – Inzidenz steigt wieder leicht

Im Kreis Birkenfeld wurden am Freitag 47 Corona-Neuinfektionen registriert. Das meldet das Gesundheitsamt des Kreises Birkenfeld. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 355,5 und ist damit im Vergleich zum Vortag (336,3) leicht angestiegen.

Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt zurzeit 19 Covid-19-Patienten auf den Isolierstationen und zwei auf Intensivstation. Das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld meldet sechs Corona-Positive auf Isolierstation. red