Archivierter Artikel vom 23.11.2017, 11:23 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

25 Jahre Frauennotruf: Kaleidoskopkunst bereichert Jubiläumsfeier

Kaleidoskope erzeugen universelle Glücksgefühle. Diese berauschende Wirkung ist mehr als eine Verbindung von Wissenschaft und Kunst, es ist die Verschmelzung von Geist und Seele. Kaleidoskope haben meditatives und therapeutisches Potenzial. Sie sind einerseits beruhigend und beflügeln gleichzeitig die Fantasie. Und deshalb passen sie ganz hervorragend zur Feier zum 25-jährigen Bestehen des Frauennotrufs am Donnerstag, 30. November, ab 18.30 Uhr in der evangelischen Stadtkirche Idar.

Von Vera Müller Lesezeit: 3 Minuten