Archivierter Artikel vom 10.05.2011, 17:36 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

120 Helfer befragen 12500 Bürger im Kreis Birkenfeld

Zu Beginn dieser Woche ist die Volkszählung Zensus 2011 angelaufen. Dafür sind im Kreis Birkenfeld 120 Erhebungsbeauftragte unterwegs, die rund 12 500 der 83 000 Kreiseinwohner befragen. Etwa die Hälfte der Helfer kommt aus dem Öffentlichen Dienst: Neben Bediensteten der Kommunalverwaltungen sind pensionierte Lehrer und Soldaten im Ruhestand stark vertreten. Auffällig ist auch der hohe Anteil an Studierenden, Abiturienten und Schülern.

Lesezeit: 2 Minuten