Kreis Birkenfeld

1000er-Marke überschritten – 19 Neuinfektionen im Kreis Birkenfeld

19 Corona-Neuinfektionen verzeichnet der Landkreis Birkenfeld am Mittwoch.

Davon entfallen neun auf die Verbandsgemeinde Baumholder, sechs auf die VG Herrstein-Rhaunen und jeweils zwei auf die VG Birkenfeld und die Stadt Idar-Oberstein. Die Alterspanne reicht von drei bis 68 Jahre, sechs Neuinfizierte sind Kinder und Jugendliche.

Somit liegt die Gesamtzahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen ohne US-Soldaten bei 1013. Die Verteilung auf die Gebietskörperschaften: Idar-Oberstein 429, VG Herrstein-Rhaunen 244, VG Birkenfeld 203 und VG Baumholder 137.

Von den 1013 Infizierten sind 35 verstorben, 574 gelten als genesen und 404 als aktuell infiziert. Die Sieben-Tage-Inzidenz betrug in der Nacht zum Mittwoch im Kreis Birkenfeld 125.

Die beiden Krankenhäuser versorgen insgesamt nur noch acht Covid-19-Patienten, alle auf Normalstation. Intensivmedizinisch behandelt werden zwei Verdachtsfälle in Idar-Oberstein.