Plus
Melsbach

Zwei wichtige Ereignisse fallen auf einen Tag: Am 100. Geburtstag erhält Agathe Puderbach ihre Corona-Impfung

So hat sich die älteste in Melsbach lebende Bürgerin ihren 100. Geburtstag vorgestellt: Die Familie kommt zusammen und lässt mit Nachbarn und Bekannten die Jubilarin hochleben. Kommunale Würdenträger hätten sich als Gratulanten bestimmt auch ein Stelldichein gegeben. Stattdessen teilt Agathe Puderbach das Schicksal vieler anderer Geburtstagskinder in Pandemiezeiten: Die Feier ist längst abgesagt und auf das kommende Jahr verschoben. Doch damit nicht genug: Just auf ihren besonderen Jubeltag fällt auch noch der Termin für die Corona-Impfung in Oberhonnefeld.

Von Ralf Grün
Lesezeit: 2 Minuten
+ 1823 weitere Artikel zum Thema
Letzteres erscheint ungewöhnlich, doch Tochter Gisela Wirt und deren Mann Reinhard, bei denen Agathe Puderbach seit mittlerweile elf Jahren lebt, können aufklären: „Wir hatten uns alle drei schon früh über die Hotline des Landes fürs Impfen angemeldet. Nach ein paar Tagen stand der Termin für unsere Mutter fest, der 29. ...