Leubsdorf/Kreis Neuwied

Zum Welttag des Stotterns: Wie eine Leubdsdorferin den Kampf gewann und heute Betroffenen zeigt, wie es geht

Ein Prozent der Weltbevölkerung stottern. Martina Wiesmann aus Leubsdorf hat den Kampf gegen die Sprachstörung gewonnen und erklärt heute anderen Betroffenen, wie das geht.

Sabine Nitsch Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net