Hammerstein/Bad Hönningen

Zu warm: Viele Winzer in der Region scheuen das Eiswein-Risiko

Dass der 2019er-Eisweinjahrgang eine Rarität wird, steht wohl fest. Laut Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz ist die Anzahl der Betriebe, die bis November 2019 Rebfläche für die Eisweinernte angemeldet haben, im Vergleich zum Jahr davor stark gesunken. 2018 waren es 683 Betriebe, die auf Frost bei mindestens 7 Grad Celsius hofften, 2019 waren es nur noch 50 rheinland-pfälzische Betriebe, darunter auch das Hammersteiner Weingut Scheidgen.

Simone Schwamborn Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net