Neuwied

Zu viele Raser auf der B 256

Wolfgang Meeß von der Neuwieder Polizei macht sich große Sorgen. Er weiß bald nicht mehr, was die Polizei noch alles unternehmen soll, damit die Autofahrer endlich Einsicht und Vernunft zeigen. Grund für seine Sorge: Auf der B 256 zwischen Oberbieber und Rengsdorf fahren die Pkw- und Motorradfahrer nicht nur, nein: Sie rasen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net