Plus
Feldkirchen

Wollendorfer feiern Burschenfest

Schirmherr Friedel Ecker war gut beschirmt
Schirmherr Friedel Ecker war gut beschirmt Foto: Jörg Niebergall

Mit einem Festzug wie zu alten Zeiten feierten die Wolendorfer Burschen ihren 205. Geburtstag. Zum großen historischen Umzug war nicht nur nahezu ganz Wollendorf auf den Beinen, auch unzählige Gäste aus den anderen Feldkirchener Teilen sowie aus der ganzen Umgebung säumten den Straßenrand, um den Fußgruppen, Musikzügen und herrlich dekorierten Wagen zuzujubeln.

Lesezeit: 1 Minute
Feldkirchen - Mit einem Festzug wie zu alten Zeiten feierten die Wolendorfer Burschen ihren 205. Geburtstag. Zum großen historischen Umzug war nicht nur nahezu ganz Wollendorf auf den Beinen, auch unzählige Gäste aus den anderen Feldkirchener Teilen sowie aus der ganzen Umgebung säumten den Straßenrand, um den Fußgruppen, Musikzügen und ...