Archivierter Artikel vom 25.11.2019, 11:22 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Wolf im Kreis Neuwied: Naturschützer und Grüne gegen Abschuss

Die Jäger sind sich sicher, es lebt ein Wolfsrudel im Kreis. Nutztierhalter fordern: Die Wölfe, die zum Beispiel Schafe getötet haben, gehören abgeschossen, weil sie wissen, wie sie an die Beute kommen und es immer wieder tun. Dem widersprechen Holger Wolf, Sprecher des Arbeitskreises Tierschutz der Grünen im Kreis, und Diplom-Biologe Günter Hahn, Kreisvorsitzender der Naturschutzinitiative, vehement und setzen sich für eine Koexistenz ein.

Von Yvonne Stock Lesezeit: 3 Minuten
+ 17 weitere Artikel zum Thema