Archivierter Artikel vom 05.06.2017, 16:37 Uhr
Feldkirchen

Wissing in Neuwied: FDP will den Menschen in den Mittelpunkt rücken

Drei besondere Gastredner konnte Alexander Buda, Vorsitzender des FDP-Kreisverbands Neuwied, beim wirtschaftspolitischen Abend in der Landesschule für Blinde und Sehbehinderte in Feldkirchen begrüßen. Ulrich P. Hermani, ehemaliger Geschäftsführer des Verbands deutscher Maschinen- und Anlagenbauer, Dr. Karl Tack, Eigentümer der Rhodius Mineralquellen GmbH, und Wirtschaftsminister Volker Wissing referierten über wirtschaftspolitische Themen.

Regine Siedlaczek Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net