Archivierter Artikel vom 02.06.2017, 16:41 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Wirtgen: Gewerbesteuern fließen nach Verkauf an John Deere wie bisher

Erstaunen, aber auch Besorgnis hat der am Donnerstag bekannt gewordene Milliardendeal um den Verkauf der Wirtgen-Gruppe mit Sitz in Windhagen an den US-Nutzfahrzeugehersteller John Deere ausgelöst. Hat das Geschäft tatsächlich negative Auswirkungen für die Steuerkraft im Kreis Neuwied, wie von Landrat Rainer Kaul gegenüber der RZ befürchtet? Unsere Zeitung gibt Antworten auf diese und andere Fragen rund um die Übernahme.

Von Michael Fenstermacher Lesezeit: 2 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema