Rengsdorf

Windkraft: Rengsdorf will Pläne begraben

Die Windkraftpläne in der Verbandsgemeinde Rengsdorf stehen vor dem Aus. Die Verwaltung wird in der kommenden VG-Ratssitzung (Dienstag, 15. März) empfehlen, "das Verfahren zur Aufstellung eines Teilflächennutzungsplans Windenergie nicht mehr weiterzuführen und damit zu beenden". Diese Empfehlung steht am Ende der Sichtung zahlreicher eingegangener Stellungnahmen von Behörden und anderen Trägern öffentlicher Belange. "Die großen Hürden lassen kein anderes Ergebnis zu", berichtet Bürgermeister Hans-Werner Breithausen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net