Archivierter Artikel vom 18.01.2011, 17:15 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Wilde Verfolgungsjagd auf der A3: Mercedesfahrer flüchtet mit mehr als 200 km/h vor der Polizei

Eine wilde Verfolgungsjagd fand am Dienstag auf der A 3 statt. In Höhe Montabaur nahm ein Streifenwagen die Verfolgung eines Mercedes W 124, der mit entwendeten Kennzeichen Richtung Köln unterwegs war, auf. Der Fahrer wurde kurz vor dem Rastplatz Epgert gestoppt. Als sich die Polizisten allerdings zwecks Kontrolle dem Auto näherten, gab der Fahrer vehement Gas, wobei er beim Beschleunigen fast einen Polizisten überfuhr, der sich nur durch einen Sprung zur Seite retten konnte.

Lesezeit: 1 Minuten