Plus
Roßbach/Neuwied

Wiedperle: Erste Runde der Zwangsversteigerung endet ohne Gebot

Rechtspfleger Bernd Rau sitzt um 9 Uhr gut gelaunt allein auf dem Podium. Sein Blick ruht auf etwa einer Handvoll potenzieller Bietinteressenten, dem Vertreter der Gläubigerbank und ein paar Schaulustigen im Saal 125. Sie alle warten darauf, dass der Mitarbeiter des Neuwieder Amtsgerichtes den Startschuss für die Zwangsversteigerung des Hauses Wiedperle in Roßbach gibt.

Von Ralf Grün
Lesezeit: 3 Minuten
Als keiner mehr zu kommen scheint, legt Bernd Rau los. Zunächst rattert er routiniert Zahlen herunter. Den Verkehrswert der Immobilie samt Grundstück beziffert er inklusive noch offener Forderungen Dritter wie die der Verbandsgemeinde Waldbreitbach auf gut 350.000 Euro. Die Belastungen in Höhe von 900.000 Euro, die zudem auf dem Gebäude ...