Archivierter Artikel vom 27.05.2021, 15:32 Uhr
Plus

Wetterentwicklungen im April bedingen hohes Algenwachstum in der Wied

Viele Faktoren beeinflussen direkt die Gewässerqualität der Bäche und Flüsse in der Region – zum Beispiel der Wied (die RZ berichtete). Ein weitverbreitetes Problem unserer Gewässer ist die Eutrophierung, also die Massenentwicklung von Algen durch einen hohen Nährstoffeintrag ins Gewässer, erklärt Dr. Daniela Mewes von der AG Fließgewässerökologie der Universität Koblenz-Landau in einer Pressemitteilung.

Lesezeit: 1 Minuten