Archivierter Artikel vom 01.07.2017, 12:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen/Neuwied

Westerwaldbahn: Experte gegen Stilllegung

Als „kurzsichtig“ hat der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) die Entscheidung des Altenkirchener Kreistages kritisiert, die Gütertransportverträge der Westerwaldbahn GmbH mit DB Cargo zum Jahresende zu kündigen und parallel ein Stilllegungsverfahren für die Strecke Altenkirchen–Selters einzuleiten. „Der Kreis verspielt seine Zukunftschancen“, sagt Dr. Martin Henke, Geschäftsführer Eisenbahnverkehr im VDV, im Gespräch mit unserer Zeitung.

Lesezeit: 2 Minuten