Archivierter Artikel vom 22.02.2020, 09:00 Uhr
Plus
Neuwied/Mülheim-Kärlich

"Wer wird Millionär: Neuwieder Frauenärztin ist auf dem Weg zur Million

Ihr Fernsehauftritt sorgte am vergangenen Montag für Aufregung in der Region: „Wer wird Millionär“-Teilnehmerin Kerstin Schöfferle wohnt in Mülheim-Kärlich und arbeitet als Gynäkologin in Neuwied. In den sozialen Netzwerken überschlugen sich ihre Patientinnen quasi und teilten unter anderem freudig mit: „Eben war meine Frauenärztin im Fernsehen zu sehen.“ Es war nicht das letzte Mal: Denn am Montagabend spielt sie weiter – um satte 500.000 Euro.

Von Christina Nover Lesezeit: 2 Minuten