Archivierter Artikel vom 19.03.2020, 17:44 Uhr
Plus
Neuwied

Wenn Uli Hoeneß und die Saudis in Neuwied anrufen: Die Erfolgsgeschichte einer Neuwieder Firma

Kronprinz Mohammed bin Salman hat eine Vision: Saudi-Arabien soll die größten Sportveranstaltungen der Welt, möglichst auch die Olympischen Spiele, ausrichten. Auf dem Weg dahin holt er im Dezember zahlreiche Sportstars in die Wüste – und mit ihnen eine Firma aus Neuwied. Denn die Scheichs nehmen nur die Besten. Und so bekommt APA den Auftrag, das hochkarätig besetzte Tennisturnier in Diriyah werbetechnisch ins rechte Licht zu rücken; zu „branden“, wie es neudeutsch heißt.

Von Ulf Steffenfauseweh Lesezeit: 3 Minuten