Archivierter Artikel vom 01.07.2021, 13:07 Uhr
Plus
Rheinbrohl/Remagen

Weltkulturerbe Niedergermanischer Limes? Region drückt die Daumen

Die Anerkennung des Niedergermanischen Limes als Unesco-Weltkulturerbe ist einen Schritt vorangekommen. Das wichtige Beratergremium Icomos hat nach Angaben des Landes die Aufnahme empfohlen. In Rheinbrohl, wo der der Obergermanisch-Raetische Limes und der Niedergermanische Limes quasi aneinanderstießen und in Remagen, ehemaliger wichtiger Militärstandort am Limes, herrscht gespanntes Warten.

Von Nicolaj Meyer und Yvonne Stock Lesezeit: 3 Minuten
+ 12 weitere Artikel zum Thema