Kreis Neuwied

Weinführer: Winzer im Kreis Neuwied können sich verbessern

Die neuen Weinführer sind erschienen und für die Winzer im Kreis Neuwied haben sie eine leichte Verbesserung gebracht. Freuen kann sich besonders Oliver Krupp aus Bruchhausen, der neu in den Eichelmann aufgenommen wurde. In keinem der Führer ist ein Betrieb aus der Region unter der absoluten Spitze Deutschlands geführt, aber Gotthard Emmerich, Sprecher der Leutesdorfer Weinsteigwinzer, betont, dass dafür, dass der Mittelrhein das zweitkleinste Anbaugebiet Deutschlands ist, sehr viele Betriebe von hier Erwähnung finden.

Yvonne Stock Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net