Windhagen

Weil Hund bellt: Frau besprüht Kind mit Pfefferspray

Die Polizei sucht nach einer Frau, die am Samstag vier Kinder und einen Hund mit Pfefferspray verletzt hat. Die Kinder im Alter von 12 bis 14 Jahren waren mit drei angeleinten Hunden in einem Waldgebiet bei Windhagen unterwegs.

Dort kamen ihnen ein Mann und eine Frau entgegen. Ein Hund bellte die Frau an, woraufhin sie das Tier mit Pfefferspray besprühte. Ein zwölfjähriges Kind sprach die Frau darauf an, die es ebenfalls direkt mit Pfefferspray besprühte. Die anderen drei Kinder wurden durch den Nebel des Sprays verletzt. Für die weiteren Ermittlungen werden Zeugen gesucht. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Straßenhaus unter Tel. 02634/9520 erbeten.