Archivierter Artikel vom 18.12.2016, 20:00 Uhr
Plus
Neuwied

Weihnachtszirkus in Neuwied punktet mit Akrobatik und Tieren: Gegner protestieren

Man nehme einen Clown mit Witz, Talent und Charme, eine Vielzahl von Akrobaten, prachtvolle Pferde, einen störrischen Esel und aufgeweckte Hunde: Heraus kommt der internationale Neuwieder Weihnachtszirkus. Pünktlich zum vierten Adventswochenende hat er mit seinem winterlichen Programm seine Premiere gefeiert und das Publikum mit abwechslungsreichen Darbietungen, Kunststücken und Tierdressur unterhalten.

Lesezeit: 3 Minuten