Archivierter Artikel vom 24.11.2020, 17:23 Uhr
Plus
Neuwied

Weihnachtsmarkt in Corona-Zeiten: Knusperpfad soll aufs Fest einstimmen

Teddybär und Kuscheltiermaus verstehen sich auf dem Knusperpfad zurzeit ziemlich gut. Unermüdlich drehen sie nebeneinander ihre Runden im Mini-Kettenkarussell, das zwischen Pullovern und Weihnachtsbaum im Modegeschäft Sinn steht. Mit dem Schild „Knusperpfad“ ist es überschrieben. Bei jeder Umdrehung erhaschen sie einen Blick nach draußen – doch rund einen Monat vor Heiligabend ist in der Neuwieder Fußgängerzone einiges anders.

Von Markus Kilian Lesezeit: 3 Minuten