Archivierter Artikel vom 20.06.2017, 16:19 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Weihbischof zur Synode: Dekanat Rhein-Wied ist auf gutem Weg

Die Ärmel sind hochgekrempelt, der Terminkalender ist voll bis oben hin – Weihbischof Jörg Michael Peters hat viel zu tun. Seit dem 8. Mai ist er im Dekanat Rhein-Wied auf Visitation, spricht mit den pastoralen Mitarbeitern und ihren Teams in den Pfarreien, hält Bischofsmessen und informiert sich über die Entwicklungen vor Ort. Dabei geht es oft um ein Thema: die Synode und ihre Auswirkungen.

Von Christina Nover Lesezeit: 3 Minuten