Archivierter Artikel vom 17.11.2021, 16:25 Uhr

Weeser lädt zum Gespräch

Die Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser (FDP) hat in einem Anschreiben an alle Beteiligten zu einem „Runden Tisch“ über die Situation des Gymnasiums Nonnenwerth aufgerufen, wie sie in einer Pressemitteilung verkündet.

„Eine Schließung des privaten Franziskus-Gymnasiums Nonnenwerth wäre ein großer Verlust für die Region“, begründet Weeser ihren Versuch der Vermittlung.