Plus
Linz

Wechsel in Leitung: Eduard Sprenger ist neuer Polizeichef in Linz

Von Silke Müller
Polizeipräsident Karlheinz Maron (links) hat den langjährigen Leiter der Polizeiinspektion Linz, den Ersten Kriminalhauptkommissar Lothar Regolinski (rechts), in den Ruhestand verabschiedet. Zu seinem Nachfolger hat Maron den Ersten Kriminalhauptkommissar Eduard Sprenger ernannt. Foto: Silke Müller
Polizeipräsident Karlheinz Maron (links) hat den langjährigen Leiter der Polizeiinspektion Linz, den Ersten Kriminalhauptkommissar Lothar Regolinski (rechts), in den Ruhestand verabschiedet. Zu seinem Nachfolger hat Maron den Ersten Kriminalhauptkommissar Eduard Sprenger ernannt. Foto: Silke Müller
Lesezeit: 3 Minuten

Lothar Regolinski, 17 Jahre lang Leiter der Polizeiinspektion (PI) Linz, ist am Mittwoch in den Ruhestand verabschiedet worden. Zu seinem Nachfolger ernannte der Koblenzer Polizeipräsident Karlheinz Maron Eduard Sprenger. Er war bisher Leiter der Führungsgruppe bei der Polizeidirektion Neuwied.

Zum Festakt in der Kapelle der Seniorenresidenz St. Antonius waren namhafte Vertreter aus Politik, Feuerwehr- und Polizeiwesen nach Linz gekommen – unter anderem Wolfgang Fromm, Koblenzer Polizeipräsident a.D., sowie Christine Arck, Leiterin des Linzer Amtsgerichts, und die Koblenzer Oberstaatsanwältin Gertraud Harnischmacher. In seiner Rede ging Maron auf das, wie er sagte, ...