Archivierter Artikel vom 15.02.2018, 19:53 Uhr
Plus
Koblenz/Neuwied

Wassereimer-Folter: Neuwieder Rocker (30) erhält milde Strafe

Er transportierte 31 Kilo Drogen und folterte mit zwei Komplizen einen Drogensüchtigen mit Pfefferspray, Elektroschocker und Wassereimer. Aber: Der Neuwieder Anhänger (30) der Rockergang Gremium erhält eine ungewöhnlich milde Strafe – muss nur sieben Jahre und neun Monate ins Gefängnis.

Von Hartmut Wagner Lesezeit: 2 Minuten