Archivierter Artikel vom 08.10.2019, 17:06 Uhr
Plus
Waldbreitbach

Wasser dringt ein: Viel deutet auf Abriss der Friedhofskapelle in Waldbreitbach hin

Die Feuchtigkeit hat schon zu viel Schaden angerichtet: Ob die Kapelle auf dem Waldbreitbacher Friedhof noch zu retten ist, steht in den Sternen. Die Mitglieder der Friedhofzweckverbandsversammlung Hausen-Waldbreitbach machen sich jedenfalls keine großen Illusionen: „Es besteht dringender Handlungsbedarf“, fasst der frisch wiedergewählte Zweckverbandsvorsitzende Martin Lerbs zusammen. Bei einer Friedhofsbegehung haben sich die Verbandsmitglieder nun die Lage vor Ort angesehen und dabei noch weitere Baustellen rund um die Gräberfelder unter die Lupe genommen. Unter anderem stehen Baumfällarbeiten und das Erneuern eines Friedhofsweges an.

Von Angela Göbler Lesezeit: 2 Minuten