Linz

Was soll am Linzer Neutor entstehen: Toiletten oder teures Kleinod?

Was geschieht mit dem Umfeld des Linzer Neutors zwischen Neustraße und Petrus-Sinzig-Straße? Architekten des Ingenieurbüros SMS aus Bonn stellten in der jüngsten Stadtratssitzung die Pläne für das Gelände vor – und stießen dabei nicht nur auf Zustimmung, sondern auch auf Kritik seitens der Ratsmitglieder.

Daniel Rühle Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net