Archivierter Artikel vom 18.11.2010, 14:24 Uhr
Plus
Waldbreitbach

Waldbreitbacher legen Wanderkarte neu auf

Sie ist einfach zu lesen, enthält für Wanderer alle wichtigen Informationen und scheint auch vom Preis her angemessen zu sein. Die Rede ist von der Wanderkarte, die von der Verbandsgemeinde Waldbreitbach 2005 erstmals herausgebracht wurde und bislang 4000 Mal über den Ladentisch gegangen ist. Jetzt, nachdem das gute Stück in der Ursprungsform weitestgehend vergriffen ist, hat sich Büroleiter und Wanderexperte Richard Hasbach gemeinsam mit dem Rengsdorfer Büro Sterr daran gemacht, eine neu überarbeitete Karte auf den Markt zu bringen. Die Neuauflage ist 2000 Exemplare stark.

Lesezeit: 2 Minuten