Archivierter Artikel vom 20.06.2013, 09:17 Uhr
Plus
Neuwied/Vallendar

VR-Bank Neuwied-Linz schluckt die Volksbank Vallendar-Niederwerth

Die Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz dehnt ihr Geschäftsgebiet nach Süden aus: Die Vertreter der Genossenschaftsbank mit Sitz in Neuwied haben am Mittwochabend einer Verschmelzung mit der Volksbank Vallendar-Niederwerth einstimmig bei einer Enthaltung zugestimmt. Die Fusion wird rückwirkend zum 1. Januar 2013 wirksam.

Lesezeit: 2 Minuten