Archivierter Artikel vom 22.12.2017, 06:00 Uhr
Plus
Neuwied

Vor 70 Jahren: Zugunglück erschüttert Neuwied im Advent

Um 18.32 Uhr war die besinnliche Zeit vor Heiligabend jäh vorbei: Vor genau 70 Jahren, am 22. Dezember 1947, kam es auf der Zugstrecke zwischen Fahr-Irlich und Neuwied zu einem der folgenschwersten Eisenbahnunglücke der deutschen Nachkriegsjahre.

Von Friedel-Wulf Kupfer Lesezeit: 2 Minuten