Archivierter Artikel vom 04.01.2013, 10:54 Uhr
Plus
Engers

Vor 150 Jahren zog das preußische Militär ins Engerser Schloss

„Die Preußen kommen!“, so mag man in Engers ausgerufen haben, als vor 150 Jahren die ersten Kadetten ins Schloss einzogen. Denn am 3. Januar 1863 fand im Festsaal die Eröffnung des ersten Kurses der nach Potsdam, Erfurt und Neiße vierten preußischen Kriegsschule durch Major von Bessel statt. 82 Fähnriche der Infanterie und der Kavallerie bildeten diesen ersten Kurs, dem bis zum Ende der Schule im Jahr 1914 weitere 60 Kurse mit 5000 Offiziersschülern folgen sollten.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema