Archivierter Artikel vom 01.08.2011, 15:41 Uhr
Plus
Hausen

Vom Dorfgemeinschaftshaus in Hausen stehen nur noch die Grundmauern

Der von der Gemeinde Hausen bestellte Baugutachter hatte keinen Deut übertrieben: Beim nötig gewordenen Abriss der gesamten Dachkonstruktion des Dorfgemeinschaftshauses haben sich eklatante Schäden offenbart. Wie Architekt Matthias Hardt berichtet, waren tragenden Teile „absolut verfault“. Zu allem Überfluss war die Konstruktion an einigen stellen angesichts der herrschenden Kräfte zu gering dimensioniert. „Es ist schon erstaunlich, dass die Konstruktion bis heute gehalten hat“, erklärt der Fachmann. Somit hat die Kommune mit ihrer Entscheidung vor einigen Monaten, das Gebäude aus Sicherheitsgründen zu sperren, ebenfalls komplett richtig gelegen.

Lesezeit: 2 Minuten