Archivierter Artikel vom 30.01.2017, 17:11 Uhr

Vogelgrippe

Wie das Kreisveterinäramt in einer Pressemitteilung ausführt, wurde das Vogelgrippevirus (H5N8) im November erstmalig bei Wildvögeln in Deutschland nachgewiesen. Seitdem erfolgten in 15 Bundesländern bei 600 Wildvögeln und in 42 Geflügelhaltungen Nachweise der Vogelgrippe. In Europa sind mittlerweile 23 Staaten betroffen.

Nach Angaben des Friedrich-Loeffler-Institutes hat die Ausbreitung des Virus in Deutschland ein „nie zuvor bekanntes Ausmaß“ angenommen. Daher haben viele Kreisverwaltungen die Stallpflicht ausgerufen.