Plus
Neuwied

Vier Tage lang volles Programm: So feiert Neuwied das Deichstadtfest

orighight130t803553995470787572img
Jede Menge Programm und Bands: Darauf können sich Musikfans und Familien beim Deichstadtfest freuen. Foto: Archiv Jörg Niebergall

Freier Himmel, freier Eintritt und 100 Stunden Livemusik auf fünf Bühnen mitten in der City: Am Donnerstag beginnt das Deichstadtfest in Neuwied, und die Innenstadt wird zum Festivalgelände. Vom 11. bis zum 14. Juli soll es zum 43. Mal Zehntausende Besucher nach Neuwied locken.

Lesezeit: 3 Minuten
Getreu dem Motto „Never change a winning team“ setzen die Veranstalter dabei wieder auf das bewährte Konzept und geben Tribute Bands reichlich Zeit auf den Bühnen. Live zu hören sein werden so die Hits von den Ärzten, den Toten Hosen, Blink 182, den Sportfreunden Stiller, BAP, Wolfgang Petry und Peter Maffay, ...