Archivierter Artikel vom 29.04.2011, 13:40 Uhr
Plus
Waldbreitbach

Viele Besucher des Wiedtalbades stammen nicht aus Waldbreitbach

Die Zukunft des Wiedtalbades ist derzeit das bestimmende Thema in der Verbandsgemeinde Waldbreitbach. Und zunehmend beschäftigt es auch die Politiker und Verwaltungsspitzen in den umliegenden Kommunen. Nicht nur, dass die Waldbreitbacher derzeit im Zuge der Kommunalreform nach einem Fusionspartner Ausschau halten, der sich auch für das Wiedtalbad begeistern soll. Das Thema hat letztlich auch deswegen Kreise gezogen, weil Bürgermeister Werner Grüber die These in den Raum gestellt hat, dass das Bad als kommunale Einrichtung nicht nur den Waldbreitbachern und deren Gästen dient, sondern auch vielen Bürgern aus den Nachbarkommunen.

Lesezeit: 1 Minuten