Archivierter Artikel vom 24.11.2019, 20:45 Uhr
Plus
Unkel

VG-Bürgermeisterwahl in Unkel: 70 Prozent machen ihr Kreuz bei Karsten Fehr

Mit deutlicher Mehrheit konnte Amtsinhaber Karsten Fehr, der von SPD, CDU und UWG unterstützt wurde, am Sonntag seinen Sessel im Unkeler Verbandgemeinderathaus verteidigen. 70,2 Prozent holte der alte und neue VG-Bürgermeister. Sein Gegenkandidat Holger Zeise, der für die Grünen kandidierte, kam auf 29,8 Prozent der Stimmen.

Von Sabine Nitsch Lesezeit: 2 Minuten