Archivierter Artikel vom 07.07.2017, 17:43 Uhr
Plus
Unkel

VG prüft Förderchancen: Baubeginn am Unkeler Hallenbad verzögert sich

Für die Verbandsgemeinde Unkel haben sich kurzfristig zwei neue Möglichkeiten zur Förderung der Baumaßnahmen am Hallenbad ergeben. Auch wenn es sich bisher nur um mögliche Förderungen handelt und genaue Details noch nicht geklärt sind, will die VG diese Chancen angesichts ihrer angespannten Finanzlage nutzen. In Betracht kommen das Sonderprogramm „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier“ und das aufgestockte Kommunalinvestitionsprogramm 3.0 für die Schulinfrastruktur. Unter bestimmten Voraussetzungen sehen beide Programme eine Förderung von 90 Prozent vor.

Von Susanne Schwamborn Lesezeit: 2 Minuten