Rheinbrohl

Verödung droht: Edeka macht Filiale im Ortskern zu

Ende dieses Jahres schließt die Edeka-Filiale in der Innenstadt von Rheinbrohl ihre Pforten. Darüber wurden die Mitarbeiter des Supermarktes vor wenigen Wochen vom Betreiber in Kenntnis gesetzt. Dem Personal wird zum 31. Dezember gekündigt. 18 Angestellte verlieren ihre Jobs, jedoch sollen ihnen Alternativen in anderen Märkten angeboten werden, wie die Edeka Rhein-Ruhr erklärte.

Martin Lindner Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net