Brückrachdorf

Vermisster tot in Brückrachdorf aufgefunden: 200 Einsatzkräfte an Suche beteiligt

Der seit vergangenen Sonntagabend vermisste Willi May ist am Mittwochmittag tot aufgefunden worden, teilt die Polizei mit. Umfangreiche Suchmaßnahmen mit bis zu 200 Kräften und dem Einsatz von diversen Hundestaffeln brachten zunächst keinen Erfolg.

Symbolbild.
Symbolbild.
Foto: dpa

Am Mittwochmittag fanden Suchkräfte den Vermissten in einem dicht bewachsenen Bereich in der Gemarkung Brückrachdorf nur noch tot auf.

Der Fundort befindet sich rund vier Kilometer von seinem Wohnort entfernt. Zur Todesursache liegen noch keine Erkenntnisse vor. Es gibt keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung, teilt die Polizei mit. red

Archivierter Artikel vom 28.09.2022, 16:54 Uhr