Bad Honnef

Verkehschaos durch Großbrand in Bad Honnef

Ein Großbrand in Bad Honnef hat erhebliche Verkehrsbehinderungen ausgelöst. Die B42 war zeitweilig voll gesperrt.

Die Feuerwehr hatte es mit einem Großbrand bei Jass zu tun.
Die Feuerwehr hatte es mit einem Großbrand bei Jass zu tun.
Foto: Sabine Nitsch

Bad Honnef – 120 Feuerwehrkräfte haben am Donnerstag Nachmittag einen Großbrand in Bad Honnef bekämpft. Unter einem offenen Schleppdach der Firma Jass nahe der B42 war Brennholz in großer Menge in Brand geraten. Die starke Rauchentwicklung war weithin sichtbar. Aufgrund des Feuers und der Löscharbeiten musste die Bundesstraße zeitweilig voll gesperrt werden. Lange Staus auch auf den Nebenstrecken waren die Folge. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Die Schadenshöhe dürfte im sechsstelligen Bereich liegen. Die Brandursache soll nun ein Sachverständiger klären. (mp)