Archivierter Artikel vom 18.08.2010, 09:33 Uhr
Kreis Neuwied

Verkehrsunfall: Frau aus dem Kreis Neuwied lebensbedrohlich verletzt

Mit lebensbedrohlichen Verletzungen ist eine 48-jährige Frau aus dem Kreis Neuwied in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Sie war in einen Unfall verwickelt, der sich Dienstagabend bei Fluterschen im Kreis Altenkirchen ereignet hatte.

Kreis Neuwied – Mit lebensbedrohlichen Verletzungen ist eine 48-jährige Frau aus dem Kreis Neuwied in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Sie war in einen Unfall verwickelt, der sich Dienstagabend bei Fluterschen im Kreis Altenkirchen ereignet hatte.

Laut Polizei befuhr ein 29-jähriger Mann aus dem Kreis Neuwied mit seinem Skoda die Landstraße, als ihm in einer leichten Rechtskurve der Wagen 48-Jährigen entgegenkam. Auf dieser  starken Gefällstrecke kam es auf der regennassen Straße zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Durch den Verkehrsunfall wurden beide Personen schwer verletzt, wobei die Frau mit lebensbedrohlichen Verletzungen durch einen Rettungshubschrauber weggeflogen wurde. Es entstand ein Gesamtschaden in einer Höhe von etwa 16.000 Euro. Durch die Staatsanwaltschaft in Koblenz wurde ein Gutachter zwecks Ursachenerforschung beauftragt.